Audiobooks

Jerry Cotton (01) - In Aspen ist die Hölle los
Gelesen von: Manfred Lehmann

 Inhalt:
 Eigentlich wollten Jerry Cotton und Phil Decker 
 nur Ski fahren, doch plötzlich befinden sie sich 
 mitten in der größten Entführung der Geschichte. 
 Was die Täter vorhaben ist unglaublich, Jerry 
 Cottons Rettungversuche sind es auch. Wenn 
 die Waffen Feuer spucken...

Der Kommentar - Detlef Kurtz

 
 Jerry Cotton möchte eigentlich nur Urlaub machen, doch Terroristen machen einen Strich 
 durch die Rechnung. Manfred Lehmann ließt die spannende Handlung in guten 60 Minuten 
 vor. Dabei ist das Wort lesen allerdings fehl am Platz. 

 Wie üblich bei guten Synchronsprechern - wir konnten ja schon Frank Glaubrecht "Der 
 Widersacher" und Franziska Pigulla "Akte X - Ruinen" erleben - ließt er nicht einfach nur, 
 sondern gibt jeder Figur eine eigene Note! 

 Die eingesetzten Effekte sind passend und im Hintergrund, sie drängen sich nicht unan-
 genehm auf, allerdings hätte man ruhig ein paar Effekte mehr einsetzten können z. B. wird 
 in einer Szene geschossen, aber man hört keine Schüsse, wenn schon Effekte dann doch 
 auch bei solchen Szenen!

 Negativ an der CD fällt nur auf das auf der Vorderseite des Covers mit "70 Minuten gegen 
 die Langeweile" geworben wird. Zugegeben Langeweile kommt nicht auf, aber die Lesung 
 geht nur 62 Minuten. Auf der Rückseite prangt "Ein Kult-Hörspiel", auch das ist eher für 
 nicht informierte Käufer eher verwirrend. Das Produkt ist eindeutig eine Lesung, und die 
 Bezeichnung "Hörspiel" könnte viele Käufer verärgern die keine Lesungen mögen, jedoch 
 der Bezeichnung vertrauen, da sie denken es liegt ein Hörspiel vor...

 Sehr positiv ist hier die Track Einteilung. Während andere Tonträger in dieser Länge 
 wenig Tracks vorfnden, haben wir hier Satte 26 Track für 62 Minuten, endlich mal jemand 
 der weiß wie Tracks eingesetzt werden...

 FAZIT: Ein Muß für alle Jerry Cotton-Fans, oder Fans von Manfred "Bruce Willis" Lehmann. 
 62 Minuten Hörbuch zum Hörspielpreis, bisher einmalig!

Produktionscrew

Stimme: Manfred Lehmann
Idee und Regie: Florian Fickel
Tonmeister: Jürgen Swobode
Kürzungen und Script-Girl: Silke Hummel
Assistent: Jens Akermann und Alex Garbe
Illustration: Thilo Rotacker, 70176 Stuttgart
Grafik: Bea Becker
Sängerin: Moni Schuster

 Produziert bei der floridan audioproduktion, 70184 Stuttgart

   Mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Lübbe GmbH & Co. KG
 © 2000 by Bastei Verlag

 

Herausgabe:

 9. April 2001 

Länge (auf CD - 26 Tracks):  62:35 Min.
SPV-Bestell-Nr.

 410-51022 

Erhältlich u. a. bei AMAZON.de


© + (P) 2000 floff publishing
 

Diese Seite ist ein Teil der privaten Hörspiel & Hörbuch-Infoseite HörNews.de
http://www.hoernews.de