William Shatner - Star Trek: The Return


Gelesen von:

William Shatner

Regie:

Linda Wollman

Format:

2 MC's

Länge:

ca. 180 Minuten

Herausgabe:

1996

ISBN:

0-671-56848-5




Inhalt

Just after the events of Star Trek Generations, on the planet Veridian III, ambassador Spock comes to the humble cairn, or stones, that marks the grave of James Kirk. But he is not granted time to ponder the passing of his best friend. The Borg and the Romulan Empire have a use for Kirk, and with some mysterious alien science they resurrect the fallen captain, who they hope will give them the edge they need to destroy their greatest enemy, Jean-Luc Picard.

It will take the combined powers of both generations, from Spock and McCoy to Data and Riker, to meet this almost unthinkable new threat.

© 1996 by Paramount Pictures / Simon & Schuster Audio, New York.
Die deutsche Ausgabe ist bei Heyne, als Taschenbuch unter dem Titel "Die Rückkehr", erschienen!


Kommentar - Detlef Kurtz

William Shatner und sein Autoren Team sind zurück, diesmal spielt die Handlung hinter den Ereignissen, die wir in 'Star Trek: Generationen' (Im Kino oder als Buch) erleben durften. Durch Nanotechnologie wird er von einer Allianz der Borg und Remulaner zum Leben erweckt. Verrückt? Ja, aufjedenfall, dennoch gelingt es den Schreiben die Story so glaubwürdig zu verkaufen, dass man als Star Trek-Classic bzw. TNG-Fan die Handlung abkauft. Wer die Geschichte in frieden hören möchte, sollte undbedingt beachten, dass die ST-Bücher von William Shatner in einem 'eignen' ST-Universum plaziert sind. Beachtet man diese Kleinigkeit und betrachtet die Abenteuer von Kirk & Picard, als eine Art Spinn-Off-Buchreihe, hat man auch hier seinen Spaß!

Die Handlung ist spannend, das ist nicht nur der dichten, schnellebigen Handlung zu verdanken, sondern erneut auch den passenden Effekten und Musikeinlagen. William Shatner geheimnisvolle Stimme, die zu jeder Gelegenheit und Figur den richtigen Ton anschlägt machen auch dieses Hörbuch zu einem Erlebnis.

Schön ist vor allem das "The Return" genoßen werden kann, ohne auch "Ashes of Eden" gehört/gelesen zu haben, was im späteren Verlauf der ST-Shatner-Reihe nicht mehr der Fall ist, da die Triologien noch enger gestrickt werden, als in diesem Roman.

Fazit: Besser als der Vorgänger, da sich hier die Handlung auf Science Fiction-Elemente stürzt, statt auf eine Midlifecrisis der Hauptrolle. Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung, wem die Sprache nicht liegt, möchte ich die dt. Taschenbücher ans Herz legen!



Die Seite ist ein Teil der privaten Hörspiel & Hörbuch-Seite
www.hoernews.de