Wolfgang Hohlbein - Widersacher, Der


Gelesen von: Frank Glaubrecht
Regie: Marc Sieper
Format: 4 MC's
Länge: ca. 386 Min.
Herausgabe: 1996
ISBN: 3-7857-1004-6



Inhalt

Irgendwo im Taunus liegt ein seltsames Kloster, das ein schreckliches Geheimnis hütet. Dort ist seit Jahrtausenden ein Wesen gefangen, dessen Ankunft das Ende der Welt bedeutet. Und nun ist es frei...



© 1996 Gustav Lübbe Verlag GmbH


Kommentar - Detlef Kurtz

Die Geschichte - des erfolgreichsten Fantasy-Autors Deutschlands - ist bizarre und keineswegs schlüssig...bis zum Ende rätselt der Hörer mit wer der Widersacher ist. Nachteil des Audioromans ist, daß keine Effekte verwendet wurden, auch ein wenig Musik hätte den Audioroman nicht geschadet. Ohne diese beiden Komponenten ist der Hörer etwas verwirrt. Wenn ein Sprung zum nächsten Kapitel stattfindet bzw. ein Ortswechsel vorgenommen wird, dauert es ein wenig bis man weiß wo man ist...

Frank Glaubrecht macht diesen kleinen "Fehler" wieder gut. Der bekannte Synchronsprecher beweist auch hier sein können, und schlüpft in die einzelnen Rollen hinein, hier kann von einem "Vorlesen" nicht gesprochen werden, sondern einem "Vorspielen".

Frank Glaubrecht ist die deutsche Stimme von Alan Delon, Richard Gere, Al Pacino, Pierce "007" Brosnan, Robert "Spenser" Urich.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de