diverse Autoren -- - Necrophobia


Gelesen von: Lutz Riedel
Regie: Frank Gustavus
Format: 2 CDs
Länge: ca. 137 Min.
Herausgabe: Oktober 2003
ISBN: 3-7857-1388-6



Inhalt

CD1
Brian Lumley – In der letzten Reihe (Gelesen von Joachim Kerzel)
Joe R. Lansdale – Mein toter Hund Bobby (Gelesen von David Nathan)
H. P. Lovecraft – Pickmans Modell (Gelesen von Lutz Riedel)

CD2
Gutstav Meyrink – Das Präparat (Glesen von Lutz Riedel)
Richard Laumon – Der Pelzmantel (Gelesen von Nana Spier)
Graham Masterton – Ein gefundenes Fressen (Gelesen von Joachim Kerzel)



Hörfassung - © 2003 by LPL Records - Lars Peter Lueg


Kommentar - Detlef Kurtz

Mit Necrophobia präsentiert LPL eine erlesene Auswahl an Horrorgeschichten dem hörenden Publikum. Die Stärke der Produktion sind die erstklassigen Vorleser. Selten war ein Joachim Kerzel (Die Stimme von Jack Nicholson) so gut drauf und auch Lutz Riedel (Die Stimme von Timothy Dalton) gibt sein Bestes. Neben den beiden sprechen noch David Nathan (Jonny Depp) und Nana Spier („Buffy“) schaurige Texte. Schwarzer Humor dominiert in den Geschichten auf der 1. CD. Der richtige Horror bleibt aus, auch wenn die Geschichten mit einem überraschenden, sehr ekligen Ende aufwarten können. Die Stimmung ändert sich dann aber spätestens auf der 2. CD, die wahrhaft Horror-Geschichten präsentiert. Das schockierende Highlight ist eindeutig „Der Pelzmantel“. Besonders für die 2. CD sollte der Spruch „Hören auf eigene Gefahr“ ernst genommen werden.

Die Regie übernimmt Frank Gustavus, vor allem bekannt als Hörspielmacher von Ripper Records, ihm ist es zu verdanken das alle Sprecher 100% bringen. Neben guten Sprechern, werden auch passende Musikakzente eingesetzt, um das Schauergefühl zu untermauern, allerdings ist das Intro, doch etwas nervig, wenn man es mehrmals hören muß. Eine gute Trackeinteilung macht es aber möglich, das Intro zu überspringen, oder die passende Geschichte erneut – ohne zu Suchen – anzuwählen.

Fazit: Eine wirklich buntgemischte Horror-Collection, die überzeugt. Der Horror-Grad steigert sich von Geschichte zu Geschichte und besonders die Kurzgeschichten auf CD 2 sorgen für einen kräftigen Schauer über den Rücken. Alle Fans von Horror-Literatur sollten zugreifen!




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de