Donna W. Cross - Päpstin, Die


Gelesen von: Barbara Rudnik
Regie: Albert Fetzer
Format: 4 CDs
Länge: ca. 308 Min.
Herausgabe: Januar 2004
ISBN: 3-89813-299-4



Inhalt

Die wißbegierige Johanna von Ingelheim tritt im 9. Jahrhundert als Mann verkleidet in das Kloster Fulda ein und macht sich als Mönch und Medicus auf nach Rom, wo sie als Johannes Angelicus den päpstlichen Thron besteigt.



© 2004, SWR Media GmbH / Der Audio Verlag GmbH


Kommentar - Detlef Kurtz

Wir begleiten Johanna von der ersten Lesestunde mit ihrem Bruder, bis hin zum päpstlichen Thron. Die Schicksalsschläge und Erfolge in dieser rauen Zeit lassen einen Schauer über den Rücken laufen. Ständig gibt es Kriege, dennoch bleibt Zeit für Liebe und die schönen Momente des Lebens. Ein Roman der auf eine wahre Begebenheit beruht und die ersten Schritte der Emanzipation aufzeigt.

Ein wirklich spannender Abend erwartet die Hörer. Barbara Rudnik trägt die Handlung hervorragend vor. Sie findet zu jeder Gelegenheit das richtige Tempo. Mal ruhig und besonnen, mal sehr aufgeregt. Genau richtig für einen spannenden Hörbuchabend.

Der DAV präsentiert dieses Hörbuch auf 4 CDs, die in kleinen Pappschubern untergebracht sind. Das Zuhause ist ein wirklich schön anzusehender Pappkarton. Das Booklet enthält neben den üblichen Copyright Angaben, auch ein kleines Interview der Autorin.

Fazit: Gelungene, geschichtliche Unterhaltung, mit einer hervorragenden Sprecherin.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de