Mark Twain - Bummel durch Europa - Deutschland


Gelesen von: Rufus Beck
Regie: Roesemarie Altenhofer
Format: 4 CDs
Länge: ca. 266 Min.
Herausgabe: Februar 2005
ISBN: 3-89940-153-0



Inhalt

Ein Nordamerikaner entdeckt das alte Europa!
1878 unternahm Mark Twain eine Reise durch Europa, die ihn nach Deutschland, in die Schweiz, nach Frankreich und Italien führte. Eine Reise zu Fuß sollte es werden, doch schon bald wird klar, dass das Wandern als Fortbewegung eher die Ausnahme ist. Ein Glück, denn sonst wären dem heutigen Hörer einige äußerst lustige Schilderungen entgangen ...

Diese kurzweiligen Reiseanekdoten aus Deutschland, gewürzt mit launigen Beschreibungen von Land und Leuten werden von Rufus Becck mit viel Witz und Ironie zum Besten gegeben.



Hörbuchrechte - © 2005, Der Hörverlag - München


Kommentar - Detlef Kurtz

Ein Blick in die deutsche Kultur im Jahre 1878. Was die Inhaltsangabe verspricht, wird eingehalten. Ein äußerst gelungenes Hörbuch, das mit zwinkerndem Auge und einer Portion Ironie einen Blick auf das alte Europa wirft.

Rufus Beck paßt wie die Faust aufs Auge. Seine Interpretation des Textes lässt kein Spielraum für Kritik. Er ist nicht so überdreht wie etwa in Harry Potter, aber versteht es auch hier, die richtigen Betonungen und das richtige Tempo für die 266 Minuten Unterhaltung zu finden.

Der Hörverlag präsentiert diese Lesung im üblichen Pappschuber + Doppel-Jewel-Cases. In den Inlays gibt es detaillierte Tracklisten und die Biografien (Autor / Sprecher). Eine gute Trackeinteilung sorgt für das einfache Weiterhören.

Fazit: Gelungene Produktion, für alle die Reiseberichte lieben. Mit Humor und Ironie, passend und sehr gut vorgetragen.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de