diverse Autoren -- - Große Frauen und Männer der Weltgeschichte, Teil 4


Gelesen von: Achim Höppner
Regie: Air Play Entertainment
Format: 1 CD (4 Tracks)
Länge: 63:21 Min.
Herausgabe: Juni 2005
ISBN: 3-937847-13-8



Inhalt

Konstantin der Große (280 bis 337 n. Chr.) - 15:34 Min.
Schon zu Lebzeiten wird Konstantin der Große als gerechter und starker Herrscher verehrt. Als Wegbereiter des Christentums geht er in die Geschichte ein. Ihm ist es zu verdanken, dass die Römer ihre grausame Christenverfolgung beenden und die Religionsfreiheit eingeführt wird. Erfahren Sie, was den römischen Kaiser veranlasste, sich für das Imperium Romanum Christianum stark zu machen.

Attila (395 bis 453 n. Chr.) - 15:18 Min.
Als "Geißel Gottes" fällt Attila mit seinen Hunnen über Europa her. Kaum ein Ort ist vor seinen Überfällen und Plünderungen sicher. Innerhalb weniger Jahre erstreckt sich Attilas Reich vom Schwarzen Meer bis zum Mittelmeer. Doch woher kam dieser gewalttätige Krieger? Wie konnte es ihm gelingen, sich Volk um Volk zu unterwerfen? CD WISSEN lüftet das Geheimnis um die unbesiegbaren Hunnen.

Mohammed (570 bis 632 n. Chr.) - 14:13 Min.
"Allah ist groß und Mohammed ist sein Prophet" - ein bedeutender Glaubensgrundsatz im Islam. Aber wer war dieser Mohammed? Wie konnte es ihm gelingen, eine neue Weltreligion zu etablieren? Hören Sie, mit welcher Überzeugungskraft und wie viel Durchhaltevermögen der Islam gegründet wurde.

Karl der Große (742 bis 814 n. Chr.) - 18:13 Min.
Als Karl der Große stirbt, erstreckt sich sein Reich von den Pyrenäen bis zur Elbe und von der Ostsee bis nach Süditalien. Seit dem Zerfall des weströmischen Reiches gut 300 Jahre zuvor, hatte es in Europa keine derartige Ballung von Macht mehr gegeben. CD WISSEN zeigt, inwiefern das Reich Karls des Großen als Grundlage für die europäische Einheit gelten kann.



© 2005, audio media verlag GmbH


Kommentar - Detlef Kurtz

Achim Höppner – die Stimme von Gandalf in „Herr der Ringe“ – erzählt uns in 4 kleinen Portraits, die Schicksale von 4 Männern der Weltgeschichte. Es wird sich jedoch nicht nur auf die Personen allein beschränkt, sondern auch die geschichtlichen Ereignisse werden beleuchtet.

Herr Höppner findet den richtigen Ton und das richtige Tempo, um des Hörers Interesse zu bewahren. Unterstützt wird der Leser durch passende Musikstücke, die dezent, aber wirkungsvoll, eingemischt werden.

4 Tracks sorgen für das schnelle Anwählen der Portraits. Das Inlay enthält Fakten und Daten und Hinweise zu weiteren Teilen dieser Reihe.

Fazit: Ein kurzweiliges Hörvergnügen! Geschichtshappen für zwischendurch!




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de