K. H. Sheer - Perry Rhodan: Silberedition 09 – Das rote Universum


Gelesen von: Josef Tratnik
Regie: keine Angaben
Format: 13 CDs
Länge: ca. 1005 Min.
Herausgabe: April 2006
ISBN: 3-936337-94-2



Inhalt

Eine Gruppe Terraner auf einem Weg, der vielleicht kein Zurück mehr kennt. Sie setzen ihr Leben aufs Spiel, um die Galaxis vor einer Gefahr zu retten, die schon einmal Tod und Verderben über große Teile der Milchstraße brachte. Damals fiel auch Atlantis der Überlappungsfront der Universen zum Opfer...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 68 „Hetzjagd durch die Dimensionen“ von Kurt Mahr
Nr. 69 „Im Halbraum lauert der Tod“ von Kurt Mahr
Nr. 70 „Die letzten Tage von Atlantis“ von K. H. Sheer
Nr. 75 „Das rote Universum“ von K. H. Sheer
Nr. 76 „Unter den Sternen von Druufon“ von Clark Darlton
Nr. 77 „In den Fesseln der Ewigkeit“ von Clark Darlton



Hörbuch - © 2006, Eins A Medien GmbH – Köln


Kommentar - Detlef Kurtz

Perry Rhodan und seine Mutanten erleben weitere Abenteuer mit den Druuf, jene geheimnisvolle Wesen, die sich in einer anderen Zeitebene bewegen. Durch ein geschicktes Doppelspiel versucht Rhodan sie und den Robotregent von Arkon auszuspielen. Ein weiteres Problem ist die Erneuerung der Unsterblichkeit. Die Frist von ES läuft ab und Perry muß „Wanderer“ suchen und erneut ein Rätsel lösen. Die Zeit dafür ist äußerst knapp und somit beginnt ein Spiel auf Leben und Tod, denn ohne Zelldusche droht der augenblickliche körperliche Zerfall...

Eine Menge Handlung wartet auf die Hörer und die ist so lang, das die üblichen 12 CDs nicht ausreichten und eine fast volle 13te CD dabei ist, um auch diesmal eine ungekürzte Lesung zu bieten. Josef Tratnik führt gewohnt souverän durch die Handlung. Wie immer ist, dank seiner Art, klar erkennbar welche Figur des reichhaltigen Perry Rhodan-Universums spricht. Die Lesung bietet eine „1-Mann-Show“ die gut, aber nicht zu aufdringlich, die spannende Geschichte vor den Augen der Hörer entstehen lässt.

Langeweile gibt es nicht! Am Anfang nerven die recht technisch klingenden Dialoge über die Zeitebenen, doch die werden schnell vergessen, denn natürlich gibt es auch diesmal einen ATLAN-Zwischenbericht, der für Abwechslung sorgt.

Die 13 CDs werden in einer schicken kleinen Papp-Box geliefert. Die CDs befinden sich zusätzlich in kleine Papp-Schuber, die genau die richtige Größe haben und ein einfaches Herausnehmen ermöglichen. Das Covermotiv von Heft 60 ziert die Rückseite der ersten 12 CD-Schuber als eine Art kleines Puzzle. Das umfangreiche Booklet zeigt s/w-Fotos der Hefte und eine Risszeichnung zum Materietransmitter.

Technisch gibt es keinerlei Mängel, es wurde sogar an MP3-Hörer gedacht. Der Hinweis zum CD-Ende wurde auf einen separaten Track am Ende gepackt, sehr vorbildlich! Musikakzente macht deutlich wenn ein neues Kapitel beginnt und hin und wieder werden dezente Effekte gesetzt, um die Handlung zu unterstützen.

Fazit: 13 spannende CDs, die keine Zeit für Langeweile bieten. Die Abenteuer beschränken sich nicht nur auf ein Atlan-Bericht, es gibt außerdem ein neues Rätsel des Unsterblichen, sowie verblüffende Erlebnisse mit den Druuf.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de