Brian Lumley - Necroscope 5 - Totenwache


Gelesen von: Lutz Riedel
Regie: Lars Peter Lueg
Format: 4 CDs
Länge: ca. 313 Min.
Herausgabe: September 2006
ISBN: 978-3-7857-3206-9



Inhalt

In den bewaldeten Berghängen Rumäniens schlummert eine tödlich vergessene Gefahr ihrem Erwachen entgegen. Währenddessen wird sich Vampir Yulian Bodescu in seinem englischen Landhaus seiner unglaublichen Kräfte bewusst. Das bertische E-Dezernat stürmt den Ort bizarren Schreckens. Doch Totenhorcher Harry Keogh braucht die schonungslose Hilfe seiner toten Freunde, um den Vampir auszuschalten!



Hörbuchfassung - © 2006 by LPL Records
Im Vertrieb von Lübbe Audio


Kommentar - Detlef Kurtz

Schnell wird klar, das Band 4 nur den Weg für das Finale eröffnete. „Totenwache“ ist ein Höhepunkt der noch jungen Vampir-Saga. Der Endkampf zwischen Yulian Bodescu und Harry Keogh wird in diesem Hörbuch erzählt. Viele Szenenwechsel und zahlreiche Charaktere sorgen für interessante und vor allem spannende Szenen. In dieser Geschichte ist keine Figur vor einem schnellen oder auch grausamen Tod sicher. Für Gänsehaut ist dank der guten Regie von Lars Peter Lueg gesorgt.

Richtiger Horror entsteht nicht, aber eine Gänsehaut, dank der wunderbaren Leistung von Lutz Riedel, der erneut den Roman vorspielt. Lesen ist hier nicht das richtige Wort. Jede Figur bekommt – wie schon in Band 3 und 4 – eine eigene Note. Jede Betonung sitzt, von den leichten Ermüdungserscheinungen, die in Band 4 hin und wieder leicht bemerkbar waren, ist keine Spur mehr vorhanden. Kraftvoll und mit voller Intensität trägt Herr Riedel die Kapitel vor. Aber nicht nur der Leser auch das Sounddesign trägt zur guten düsteren Atmosphäre bei. Dunkle Klänge werden am Anfang und Ende der jeweiligen CD eingespielt.

Das Hörbuch ist erneut im schlichten, aber doch sehr stilvoll gestalteten, Digipak zu bewundern. Die CD-Halterungen sind Transparent und hinter ihnen gibt es weitere Informationen wie z. B. Biografien oder Programmhinweise, ein Booklet ist daher überflüssig und nicht vorhanden.

Fazit: Das bisher spannendste und temporeichste Hörbuch der Reihe. Die Handlung wird durch düstere Musik und der intensiven Stimme von Lutz Riedel perfekt unterstrichen und das sorgt bei jedem für Gänsehaut.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de