Klara Haase - Zirkusspinne Adelheid


Gelesen von: Ernst-August Schepmann
Regie: Daniela Wakonigg
Format: 1 CD (8 Tracks)
Länge: ca. 32 Min.
Herausgabe: September 2006
ISBN: 3-9809368-6-4



Inhalt

Philipp ist zum ersten Mal im Zirkus. Als er sich die Elefanten und Löwen und all die anderen Tiere, von denen er schon soviel gehört hat, aus der Nähe ansehen will, entdeckt er, dass neben den großen Tieren auch ganz kleine Tiere im Zirkus arbeiten. Sie sind so klein, dass man schon sehr genau hinsehen muss, wenn man die Ziurkusspinne Adelheid, die Zauberraupe Merilin, den Artistenfloh Franz den Großen, den Käferclown Kunibert und das Wespentrio Sausewind während der Zirkusvorstellung entdecken will.



Hörbuchfassung - © 2006, Stimmbuch
Im Vertrieb von Verlagsgruppe Hermann


Kommentar - Detlef Kurtz

Die liebevolle kurzweilige Lesung widmet sich der jungen Hörerschaft. Wie die Inhaltsangabe verrät, erlebt der kleine Philip einen Tag im Zirkus. Als er sich umschaut, begegnet er der Spinne Adelheid, die ihm mit viel zu erzählen hat.

Ernst-August Schepmann wurde für diese Lesung gewonnen. Er trägt die Handlung mit einer sehr kindgerechten, liebevollen Tonart vor. Im zur Seite stehen dezente Geräusche und fröhliche Musikklänge, die sich der Handlung anpassen.

Technisch wartet die CD mit 8 Kapiteleinteilungen auf und einer sauberen Tonqualität. Das Preis- Leistungsverhältnis ist allerdings viel zu hoch. Für gerade mal eine halbe Stunde wird der Preis verlangt, der sonst für deutlich längere Lesungen gezahlt wird. Bei halber Länge, wäre ein halber Preis fairer gewesen!

Fazit: Liebevolle Kinderlesung, die leider durch den hohen Preis negativ auffällt. Die Art der Lesung und die Geschichte eignet sich bestens für die angepeilte Zielgruppe (Ab 5 Jahren).




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de