James Rollins - Sandsturm


Gelesen von: Wolfgang Pampel
Regie: Dicky Hank
Format: 6 CDs
Länge: ca. 420 Min.
Herausgabe: Februar 2007
ISBN: 978-3-86604-503-3



Inhalt

Das britische Museum in London wird von einer gewaltigen Explosion erschüttert. Auslöser für die Detonation war offensichtlich eine mysteriöse Lichtkugel – aus reiner Antimaterie! Für Painter Crowe von der wissenschaftlichen Spezialeinheit SIGMA Force beginnt ein verzweifelter Wettlauf mit der Zeit: Denn wer immer diese unerschöpfliche Energiequelle zuerst in den Händen hält, entscheidet über Leben und Tod der gesamten Menschheit! Crowes atemlose suche führt ihn schließlich bis Oman, in die Ruinen der sagenumwobenen Stadt Ubar. Doch seine skrupellosen Gegner scheinen ihm, immer einen Schritt voraus zu sein...



Hörbuch - © 2007 by Random House Audio, Köln


Kommentar - Detlef Kurtz

Der zweite Roman über die „SIGMA Force“ steht dem Ersten in nichts nach, zwar geht es diesmal nicht sehr archäologisch zu, aber das hohe atemberaubende Tempo ist auch diesmal vorhanden. Die Titelfigur ist diesmal eine andere. James Rollins kopiert sich nicht, sondern schafft erneut eine unabhängige spannende Geschichte.

Wolfgang Pampel, die deutsche Stimme von Harrison Ford, erzeugt durch ein hohes Tempo zusätzlichen Nervenkitzel. Zeit zum Luftholen gibt es selten. Die spannende Hetzjagd wird zudem durch Ortswechsel unterstützt. Die Betonungen sitzen, auch wenn Namen und engl. Ausdrücke manchmal etwas sorgfältiger ausgesprochen werden könnten. Herrn Pampel ist es zu verdanken, dass die Zeit wie im Fluge vergeht und die 6 CDs zu einem Hörgenuss werden.

Verschieden Tracks ermöglichen den Wiedereinstieg, auch wenn es manchmal etwas mehr Unterteilungen sein könnten, damit ein schnelles Weiterhören möglich ist. Das Cover ist sehr schlicht gehalten, fällt durch die Farbgebung zwar etwas auf, sagt aber gar nichts über den Inhalt aus. Die Inhaltsangabe ist gewohnt mit einer „Marketing-Feder“ geschrieben, weniger wäre mehr...

Fazit: Ein temporeiches Abenteuer, das ebenso vorgetragen wird. Wolfgang Pampel schafft auch diesmal, durch sein schnelles Tempo, zusätzlich Spannung aufzubauen. Das Hörbuch wird – ehe man sich versieht – durchgehört und lädt zum zweiten Durchhören, trotz der Länge, ein!




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de