Eoin Colfer - Artemis Fowl – Die Akte


Gelesen von: Rufus Beck
Regie: Margrit Osterwold
Format: 3 CDs
Länge: ca. 222 Min.
Herausgabe: November 2006
ISBN: 3-89903-320-5



Inhalt

Alles über Artemis und seine Freunde und zwei neue Abenteuer– unverzichtbar für jeden Hörer der Artemis-Bestseller!

Zwei neue, spannend und rasant erzählte Abenteuer mit Artemis und den Unterirdischen von Erdland. Wie Holly Short mit Mut, Eigensinn und Ungehorsam als einzige Frau die Prüfung zum Aufklärungsoffizier besteht, und wie Artemis Fowl, der Meisterdieb, mit Hilfe von Zwerg Mulch Diggums das wertvollste Diadem der Welt stiehlt. Außerdem erfährt man alles über die Eigenschaften und Wesensarten der Unterirdischen und hört aufschlußreiche Interviews mit Artemis Fowl, Captain Holly Short, Butler, Mulch Diggums, Foaly, Commander Julius Root und Eoin Colfer



Buchrechte © 2004 by Eoin Colfer / 2006, Ullstein Verlag
Hörbuchrechte © 2006, Hörbuch Hamburg Verlag


Kommentar - Detlef Kurtz

„Die Akte“ ist für alle Artemis Fowl-Fans eine nette Möglichkeit, sich die Zeit zum nächsten Band zu vertreiben. Das Hörbuch widmet sich zunächst der Akte, hinter diesen Namen verbergen sich Interviews mit den Figuren, die mehr über sie verraten und jeden Fan gefallen werden. Nach den Interviews geht es mit den neuen, aber – im Vergleich zu den Romanen – kurzen Abenteuern weiter. Beide stehen den größeren Abenteuern in nichts nach. Gerade die Kürze sorgt für mehr Tempo und spannende Momente. Wir erfahren turbulent und spannend, wie Holly ihre Aufnahmeprüfung besteht und welche Schurkerei Artemis nach den Goldelfenraub ausübt. Beide Abenteuer überzeugen und bereiten Spaß und Spannung.

Wie alle anderen Fowl-Werke, liest auch hier Rufus Beck, der durch seine fast unnachahmliche Weise jeder Figur eine eigene Note gibt. Jede Betonung sitzt und es fällt durch diese Art der Lesung sofort auf, welche Figur welchen Dialog spricht, ohne jedes Mal durch ein „sagte der“ hinzuweisen. Ermüdungserscheinungen gibt es nicht, auch gibt es keinerlei Durchhänger, die es bei anderen Kollegen durchaus gibt.

Das Design entspricht der bisherigen Artemis-Hörbücher und reiht sich so wunderbar in die Sammlung ein. Das Inlay enthält neben Programmhinweise auch die Biografien zum Autor und Sprecher. Die Trackeinteliung ermöglicht den leichten Wiedereinstieg, wenngleich es bei den rasanten Abenteuern sehr unwahrscheinlich ist, das eine Pause eingelegt wird.

Fazit: Für echte Artemis Fowl-Fans ein klarer Kauftipp. Einsteiger sollten nicht unbedingt mit diesem Band einsteigen, da er – trotz Interviews – Vorkenntnisse voraussetzt.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de