diverse Autoren -- - Tunnel: Das Licht der Finsternis


Gelesen von: Andreas Fröhlich
Regie: Thomas Krüger
Format: 8 CDs
Länge: ca. 571 Min.
Herausgabe: Juni 2008
ISBN: 978-3-86717-285-1



Inhalt

Viele verbindet den vierzehnjährigen Will nicht mit seiner Familie: Schon seine seltsame Blässe macht ihn zum Außenseiter. Doch mit seinem Vater, dem Archäologen Dr. Burrows, teilt er eine große Leidenschaft: Tunnel graben. Als Dr. Burrows plötzlich wie vom Erdboden verschluckt ist, begibt sich Will mit seinem Freund tief unter der Erde auf die Suche. Was die beiden entdecken, ändert ihr Leben für immer: Unterhalb Londons stoßen sie auf ein verborgenes Reich – und auf ein rätselhaftes Volk, das Eindringlinge nicht gestattet...

Ein Abenteuer von Roderick Gordon & Brian Williams


Hörbuch © 2008, Der Hörverlag - München


Kommentar - Detlef Kurtz

Der Roman bietet alles, was für gute Unterhaltung nötig ist. Es gibt spannende, aber auch sehr ruhige Momente. Zunächst geht es temporeich und spannend zur Sache. Ein Tunnel wird betreten und eine geheimnisvolle Reise beginnt. Im Untergrund wird die Handlung ruhiger, aber nicht langweiliger, denn Will muß ein Weg nach oben finden, was nicht leicht ist, denn die Einwohner sind der Meinung, das er zu ihnen gehört...

Andreas Fröhlich, der als Hörbuchleser kein unbekannter mehr ist, wurde für dieses fantastische Abenteuer verpflichtet. Wie schon in „Eragon“ (Random House Audio) entsteht auch hier, durch seine ironische Art, eine einzigartige Atmosphäre. Die Betonungen sitzen und das auf allen CDs! Eine Ermüdungserscheinung beim Lesen gibt es nicht. Jede Figur bekommt eine passende Stimme, ohne dabei zu übertreiben. Das Anhören ist daher – trotz langer Spielzeit – kurzlebig.

Das Coverdesign macht neugierig und unterstreicht die Dunkelheit im Untergrund. Der Inhalt könnte etwas liebevoller verpackt werden. Statt 8 Pappschuber, werden die CDs nur in transparente Plastikhüllen gesteckt, die schnell aus der Hand rutschen. Das Herausnehmen ist allerdings einfacher, als bei traditionellen Papphüllen. Das Booklet enthält die Kapitelaufteilung der CDs und Biografien.

Fazit: Kurzweilige Unterhaltung für groß und klein, die durch eine gelungene Interpretation von Andreas Fröhlich – trotz langer Spieldauer – schnell durchgehört ist und auch beim zweiten Anhören Spaß macht!




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de