Pascale Noa Bercovitch - Lächeln des Delphins, Das


Gelesen von: Marlen Dickhoff
Regie: Gabriele Kreis
Format: 2 CD's
Länge: ca. 150 Min.
Herausgabe: 2001
ISBN: 3-550-09019-6



Inhalt

Die ebenso authentische wie berührende Geschichte der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen einem Beduinenjungen und einem Delphin, die den seit seinem fünften Lebensjahr taubstummen Abid'allah Gehör und Sprachvermögen wiederfinden lässt.



Das Buch ist unter dem gleichnamigen Titel bei Ullstein Taschenbuch erschienen.
© und (P) der Hörbuchfassung 2001 by Ullstein Hörbuch


Kommentar - Detlef Kurtz

Der Inhalt - entnommen aus der Ullstein-Homepage - sagt eigentlich schon alles über den Inhalt aus. In Detaillierten Beschreibungen erleben wir die Beziehung eines jungen mit einer Delphinin. Aber nicht nur die Beziehung der Beiden, sondern auch die Lebensumstände der Charaktere werden erklärt. So lernt man nicht nur viel über Delphine, sondern auch über Beduinen.

Marlen Diekhoff ließt die Handlung und betont richtig, so dass die 150 Minuten angenehm verbracht werden.

Fazit: Mal was anderes, keine Action, aber viel Liebe zum Detail über eines der freundlichsten Tiere im Wasser :-)




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de