diverse Autoren -- - Perry Rhodan: Silberedition 77 - Im Mahlstrom der Sterne


Gelesen von: Andreas Laurenz Maier
Regie: Hans Greis
Format: 2 mp3-CDs
Länge: ca. 1003 Min.
Herausgabe: Juli 2011
ISBN: 978-3-94-301306-1



Inhalt

In der langen Geschichte der Menschheit war Perry Rhodans Plan ohne Beispiel: Die Erde, die Urheimat der Terraner, und der Mond sollten mit einem Sprung durch den Hyperraum an eine neue Heimat versetzt werden. Eine Heimat, die den Flotten der Laren und Überschweren, den neuen Herrschern der Milchstraße, entzogen sein sollte. Doch der tollkühne Sprung endet nicht in der erhofften Sicherheit: Erde und Mond rematerialisieren zwar reibungslos im Normalraum, aber nicht an dem vorgesehenen Zielpunkt. Perry Rhodan und die Menschheit finden sich in einem unbekannten Teil des Universums wieder, Millionen, möglicherweise sogar Milliarden Lichtjahre von der Milchstraße entfernt. Die Menschheit steht erneut am Anfang. Sie macht sich auf, ihre neue Heimat zu erkunden - und muss erkennen, dass eine dunkle Macht über dem 'Mahlstrom der Sterne' herrscht ...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 676 „Im Mahlstrom der Sterne“ von Hans Kneifel
Nr. 677 „Das Erbe der Glovaaren“ von Clark Darlton
Nr. 678 „Zeus Anno 3460“ von William Voltz
Nr. 679 „Im Bannkreis der Pyramide“ von Ernst Vlcek
Nr. 684 „Die falschen Itrinks“ von Ernst Vlcek
Nr. 685 „Planet der Angst“ von H. G. Francis



© 2011, Eins A Medien GmbH - Köln
Perry Rhodan © Pabel Moewig Verlag - Rastatt


Kommentar - Detlef Kurtz

Die Erde muß vor den Laren versteckt werden. Sie wird in eine andere Ebene versetzt und landet dabei versehentlich in einen unbekannten Teil des Universums. Sie befindet sich im „Mahlstrom“ und die Erkundung dieser Gegend ist alles andere als ungefährlich …

Der Band ist ein Bindeglied. Die Handlung kommt nicht wirklich voran, aber das Erzählte ist spannend und sehr unterhaltsam. Manchmal stört die Ähnlichkeit von bekannten SF-Konkurenten. So gibt es z. B. ein Geistwesen, das Menschen einlädt in einer Kunstwelt zu leben und es sich gut gehen zu lassen, was die Menschen nicht akzeptieren wollen. Dieser Teil der Handlung ist sehr dicht an eine klassische Star Trek-Episode dran, was die Perry Rhodan-Autoren nun wirklich nicht nötig haben. Neben diesen „Ausrutscher“ kommt der Roman mit eigenen fantastischen Ideen aus. Die Lebewesen im Mahlstrom werden wunderbar beschrieben und gut in Szene gesetzt. Langweile kommt daher nie auf. Perry Rhodan und seine Leute wissen aber über den ganzen Verlauf nicht, wie sie wieder die Erde zurückbringen und wo sie überhaupt sind. Der Zyklus bleibt auf der Stelle stehen. Da das Tempo stimmt, lässt sich jeder Hörer dies gefallen. Zumal die beliebten Figuren wie Reginald Bull und Gucky für gute Unterhaltung sorgen. Eine gute Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit ist zu erwarten.

Andreas Laurenz-Maier liefert eine souveräne Arbeit ab. Er gibt jeder Figur eine eigene Note. Erneut muß betont sein, das er Gucky ganz besonders gut hinbekommt. Es macht einfach riesen Spaß diesen Sprecher zu lauschen. Bei der Mammutlänge kommt es zu keinem Motivationstief. Das Lesetempo stimmt zur jeder Zeit. Einzig das deutsche Aussprechen von englischen Begriffen ist gewöhnungsbedürftig. Dies liegt aber nicht am Sprecher, sondern ist eine Entscheidung der Regie.

Das Hörbuch liegt auf zwei gut komprimierten mp3-CDs vor. Die Tonqualität ist auf CD-Niveau. Die Dateien sind jeweils in einem Ordner. Wer also die Dateien auf sein Handy oder Stick zieht, muß nichts mehr unternehmen, da auch die Tags korrekt gesetzt sind und daher einer unkomplizierten Übertragung gewährleistet ist. Das Booklet enthält das original Vorwort des gleichnamigen Silberbandes, s/w-Fotos zu den Heften und eine Risszeichnung eines Raumschiffs. Natürlich fehlen die Copyright Angaben nicht. Eine Kapitelliste rundet den positiven Eindruck ab.

Fazit: Der Zyklus wird gar nicht vorangetrieben. Spannend und humorvoll geht es dennoch zu. Die vielen Figuren werden wunderbar zum Leben erweckt. Richtiger Science Fiction-Spaß ist daher auch diesmal zu erwarten!




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de