Else Buschheuer - Masserberg


Gelesen von: Else Buschheuer
Regie: Gabriele Kreis
Format: 3 CD's
Länge: ca. 211 Min.
Herausgabe: August 2001
ISBN: 3-453-19848-4



Inhalt

Mel ist 17 und sehr krank, als sie im Orwell-Jahr 1984 in einer Thüringer Augenklinik landet. Bitterer Humor und schrilles Auftreten sind ihre Waffen gegen die quälenden Spritzen und Kortisontherapien, gegen die drohende Erblindung und das Lebendig-begraben-Sein. Ein halbes Jahr erlebt sie in Masserberg die Hölle, aber auch das Paradies, als sie sich in den kubanischen Arzt Sanchez verliebt.



© und (P) der Hörbuchfassung 2001 by Wilhelm Heyne Verlag, München


Kommentar - Detlef Kurtz

Das zweite Buch von Else Buschheuer geht genauso unter die Gürtellinie wie das Erste. In dieser Geschichte spielt jedoch der Sex nur in Verbindung mit der Liebesbeziehung von Mel und Sanchez eine Rolle. Aber nicht nur die Beziehungen der beiden bestreitet die Handlung, auch viel Trauer und Schmerz. Wir befinden uns in der Augenklinik "Masserberg". Die Gedanken einer Kranken werden hier mit bitteren Humor wiedergegeben und ebenso zynisch vorgetragen. Einmal mehrlebt das Hörbuch von der Vorleseart der Autorin.

Das Ende ist kein glückliches, und wer sich gerade im Krankenhaus befindet, sollte diese Hörbuch auf keinen Fall hören...

Fazit: Nicht für jeden geeignet, wer eine Mischung aus Sex, Liebe und Leid mag, ist hier richtig!




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de