diverse Autoren -- - Perry Rhodan NEO 8: Schritt in die Zukunft & Finale für Ferrol


Gelesen von: Hanno Dinger
Regie: Hans Greis
Format: 2 mp3-CDs
Länge: ca. 700 Min.
Herausgabe: Juni 2012
ISBN: 978-3-943393-07-1



Inhalt

Bernd Perplies - Episode 15: Schritt in die Zukunft (Gelesen von Hanno Dinger)
Im Spätsommer 2036 tritt ein, was seit Jahrhunderten erwartet wird: Fremdartige Außerirdische tauchen mit ihren Raumschiffen über der Erde auf. Die sogenannten Fantan tun aber nichts von dem, was befürchtet oder erhofft wird. Sie führen weder Krieg noch suchen sie den friedlichen Kontakt. Stattdessen fliegen sie herum und rauben, was ihnen gefällt. Ihre Motive sind völlig unklar, ihr Verhalten bleibt rätselhaft. Die Menschen stehen der außerirdischen Technik hilflos gegenüber. Viele hassen die Fremden - der Widerstand auf der Erde formiert sich, ein bewaffneter Konflikt droht. Und alle hoffen auf Perry Rhodan. Dieser ist jedoch im fernen System der blauen Sonne Wega gestrandet. Dort führen die echsenartigen Topsider einen erbitterten Krieg gegen die menschenähnlichen Ferronen. Dazwischen kämpfen Rhodan und seine Handvoll Begleiter verzweifelt ums Überleben...

Christian Montillon - Episode 16: Finale für Ferrol (Gelesen von Axel Gottschick)
Im August 2036 brechen Perry Rhodan und seine Gefährten zum ersten interstellaren Flug der Menschheit auf - doch dieser führt ins Chaos eines Krieges. Die Menschen erreichen das System der blauen Riesensonne Wega, wo die echsenartigen Topsider die Welten der Ferronen angreifen. Rhodans Raumschiff wird abgeschossen, seine Mannschaft getrennt. Für Rhodan und seine Gefährten beginnt ein erbitterter Kampf ums Überleben - und er scheint aussichtslos: Die Topsider sind absolut überlegen. Schließlich sieht Rhodan nur noch eine letzte Chance: Er gibt sich als der »Lichtbringer« der ferronischen Überlieferung aus und stößt in das Flaggschiff der Invasoren vor. Auf der Erde droht in der Zwischenzeit der Konflikt zwischen den beutegierigen Fantan und den Menschen zu eskalieren in einen Krieg, den die Menschheit nur verlieren kann. Die einzige Hoffnung: ein uraltes arkonidisches Raumschiff, das auf dem Grund des Atlantiks liegt...



Hörbuch © 2012, Eins A Medien GmbH - Köln
Perry Rhodan © Pabel Moewig Verlag - Rastatt


Kommentar - Detlef Kurtz

„Schritt in die Zukunft“ bleibt größtenteils auf der Stelle stehen. Auf der einen Seite geht es mit den Fantan weiter, die sich immer seltsamer verhalten und Wahrzeichen wie die „Golden Gate Bridge“ klauen wollen, auf der anderen sie wesentlich interessantere und spannende Situation mit den Ferronen und Topsidern. Erfreulicherweise ist der spannende Plot auch der, der am meisten Platz einnimmt. Hörer werden daher bestens unterhalten. Langweiliges gibt es nicht.

„Finale für Ferrol“ – Während die Topsider weiterhin die Ferronen terrorisieren, verlieren die Fantan das Interesse für die Erde, da sie vom Krieg im Wega-System unterrichtet werden. Sie brechen sogleich auf. In Episode 16 werden die Handlungsfäden daher gut und glaubwürdig zusammengeführt. Allerdings enttäuscht das weiterhin an den „Fantan“ festgehalten wird, denn so interessant war der Handlungsverlauf nicht! Ein wenig traurig ist das Finale. Das geheimnisvolle Taktieren von Rhodan, wie in der Mutterserie, findet nicht statt. Die Situation im Wega-System wird plump beendet.

Die beiden Stammsprecher, Hanno Dinger und Axel Gottschick, tragen jeweils einen Roman vor. Beide leisten solide Arbeit. Wer vorherige Bände kennt und mag, wird erneut mit viel Freude diese beiden hören. Die Betonungen sind gut und beide haben eine wunderbare Spielfreude, sodass es nicht beim normalen vorlesen bleibt. Bei Herrn Dinger sind nur alle Wörter mit „ä“ etwas übernatürlich betont, während Axel Gottschick weniger Färbung ins Spiel bringt, weshalb z. B. Reginald Bull und General Pounder fast identisch klingen, was bei einem Dialog manchmal etwas verwirren kann. Beide sprechen die außerirdischen Namen aus, wie sie geschrieben werden, dabei geht der fremde Hauch verloren, weil alles einfach nur deutsch klingt. Dennoch sind das nur Kleinigkeiten, denn es wird über die gesamte Spiellänge die gute Leistung beibehalten.

Das Set wird wieder mit zwei mp3-CDs im Digipak geliefert. Die Dateien befinden sich in Ordnern und können ohne weitere Griffe auf einen mp3-Player gezogen werden.

Fazit: Solide und spannende Fortsetzung der SpinnOff-Serie. Beide Romane sind gelungen und bieten kurzweiligen Hörspaß, der vor allem durch die gute Leistung der Sprecher erreicht wird.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de