diverse Autoren -- - Perry Rhodan: Silberedition 80 - Menscheit am Scheideweg


Gelesen von: Tom Jacobs
Regie: Hans Greis
Format: 2 mp3-CDs
Länge: ca. 968 Min.
Herausgabe: April 2012
ISBN: 978-3-943393-17-0



Inhalt

Das Jahr 3460. Die Milchstraße steht unter der Herrschaft des technisch überlegenden Konzils der Sieben. Leticron, der oberste Helfershelfer der Invasoren, erstickt jeden Widerstand mit eiserner Faust. Die wenigen Menschen, die seinen Truppen entkommen konnten, haben sich in den Schutz einer Dunkelwolke geflüchtet. Da keimt unerwartet neue Hoffnung. Kroiterfahrn, der todkranke Angehörige des bislang unbekannten Konzilvolks der Greikos, trifft in der Galaxis ein. Er glaubt, eine Insel des Friedens und des Wohlstands vorzufinden, geschaffen von der gültigen, gerechten Hand des Konzils. Wird es den Menschen gelingen, ihm die Augen für die Wahrheit zu öffnen?

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 675 „Monumente der Macht“ von H. G. Ewers
Nr. 695 „Die Unantastbaren“ von Ernst Vlczek
Nr. 696 „Botschafter des Friedens“ von William Voltz
Nr. 697 „Im Interesse der Menscheit“ von William Voltz
Nr. 698 „Meuterei auf der MEBRECCO“ von H. G. Francis
Nr. 699 „Terra unter fremder Sonne“ von Kurt Mahr

Die Handlung spielt im Jahr 3460. Die 1. Auflage der Hefte erschien 1974/1975!



© Hörbuch © 2012, Eins A Medien GmbH - Köln
Perry Rhodan © Pabel Moewig Verlag - Rastatt


Kommentar - Detlef Kurtz

Der 80. Silberband schließt den Zyklus „Das Konzil“ ab. Es erstaunt das für einen Abschluss relativ wenig Fragen beantwortet werden. Die Erde, die immer noch nicht an ihren angestammten Platz ist, kehrt auch nicht an diesen zurück. Es werden eher Fragen aufgeworfen. Ein Großteil der Geschichte wird eher mit der Gegenseite verbracht. Das Finale bestreitet Rhodan und seine Leute und es gelingt ein hoffnungsvolles letztes Kapitel zu zaubern, aber das Gefühl mit dem letzten Band des Zyklus auch einen Abschluss der Rahmenhandlung zu bekommen, stellt sich nicht ein. Ein spannendes Vergnügen bleibt es dennoch. Die vielen Szenenwechsel und die Streitigkeiten der verschiedenen Parteien geben der Handlung die nötige Würze, um auch als 12-Stunden-Hörbuch interessant zu bleiben.

Die Handlung wird von Tom Jacobs gespielt. Lesen würde der Beschreibung seiner Leistung nicht gerecht werden. Jede Betonung sitzt. Die Dialoge werden mit viel Liebe zum Detail fast lebensecht vorgetragen. Es entsteht nie der Eindruck einer trockenen Lesung. Die Beschreibungen werden ruhig erzählt, aber der Großteil der Handlung bietet soviel Dialoge, das ein Ein-Mann-Hörspiel entsteht, auch wenn es keinerlei Geräusche gibt. Eine großartige Leistung!

Das Set kann als Download, oder als mp3-CD erworben werden. Das vorliegende Set enthält 2 mp3-Cds. Diese werden in den gewohnten Digipak geliefert. Die Dateien befinden sich in einen korrekt formatierten Musik-Ordner. Wer diese also auf sein mp3-Gerät importiert, hat sogleich Zugriff. Wer bereits „Hörbücher“ als Kategorie im Player hat, wird erfreut feststellen, das die Lesung auch dort zu finden ist. Zahlreiche Tracks sorgen zudem für das leichte Weiterhören nach Pausen, sofern dies der Player nicht eh schon unterstützt.

Fazit: Beste Unterhaltung. Dank Tom Jacobs vergeht die Zeit wie im Fluge. Es ist zwar etwas verwunderlich das das Ende recht offen bleibt, aber dennoch kann von einem gelungenen Finale gesprochen werden.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de