diverse Autoren -- - Perry Rhodan NEO 10: Unter zwei Monden & Die schwimmende Stadt


Gelesen von: Hanno Dinger
Regie: Hans Greis
Format: 2 mp3-CDs
Länge: ca. 740 Min.
Herausgabe: September 2012
ISBN: 978-3-943393-23-1



Inhalt

Marc A. Herren - Episode 19: Unter zwei Monden (gelesen von Hanno Dinger)
Im September 2036: Die fieberhafte Suche nach der Welt des Ewigen Lebens hat begonnen - sie führt Perry Rhodan durch Raum und Zeit. Mit einer Handvoll Gefährten ist er bereits in der Vergangenheit gestrandet. Dem Arkoniden Crest, der Terranerin Tatjana Michalowna und dem Topsider Trker-Hon geht es ähnlich: Sie erreichen eine seltsame Welt, in der sie sich nicht zurechtfinden. Dann aber stellen sie fest: Sie sind auf Ferrol gelandet, dem Heimatplaneten der menschenähnlichen Ferronen - aber nicht in ihrer Zeit, sondern weit in der Vergangenheit. Es ist das Dunkle Zeitalter der Ferronen, eine Epoche voller Krieg und Gewalt. Wollen die drei unterschiedlichen Wesen überleben und zu Perry Rhodan stoßen, müssen sie den Roten Palast erreichen. Nur dort gibt es einen Transmitter, eines dieser technischen Geräte, mit denen sich unglaubliche Entfernungen ohne Zeitverlust überspringen lassen. Im Schein der blauen Sonne Wega gehen die drei Gefährten auf eine riskante Reise...

Hermannt Ritter - Episode 20: Die schwimmende Stadt (gelesen von Axel Gottschick)
Die Welt des Ewigen Lebens, der Traum von der Unsterblichkeit: Das sind die Motive, die Perry Rhodan und eine Handvoll Gefährten auf eine riskante Reise ins Ungewisse ziehen. Im September 2036 werden sie von einem Transmitter durch Raum und Zeit geschleudert. Eine phantastische Reise beginnt, eine Abfolge von Rätseln, Prüfungen und Gefahren. Nach hektischer Flucht erreichen sie einen fremden Planeten: Reyan, ein Trabant der blauen Sonne Wega. Seine Oberfläche ist größtenteils von Wasser bedeckt, die menschenähnlichen Bewohner haben sich der Umgebung weitestgehend angepasst. Rhodan und seine Begleiter müssen feststellen, dass sie in der Vergangenheit gelandet sind, viele tausend Jahre von ihrer Gegenwart entfernt. Es ist exakt jene Epoche, in der das Dunkle Zeitalter beginnt, eine Ära fürchterlicher Kriege und Verwüstungen. Wie sollen sie unter diesen Bedingungen zurück in ihre eigene Zeit gelangen?



Hörbuch © 2012, Eins A Medien GmbH - Köln
Perry Rhodan © Pabel Moewig Verlag - Rastatt


Kommentar - Detlef Kurtz

Die Protagonisten befinden sich in der Vergangenheit. Ein Transmitter hat diesen Zeitsprung bewirkt. Crest, ein Topsider und die Terranerin Tatjana Michalowna sind der Unsterblichkeit auf der Spur. Perry Rhodan folgt ebenfalls dieser Spur. Thora warnt Rhodan vor mögliche Änderungen der Zukunft, wenn er und seine Crew Begebenheiten in der Vergangenheit ändern. Dieser glaubt aber, das die Ankunft bereits zur Geschichte gehört und somit nicht viel verändert wird….

In Episode 19 und 20 mag es nicht so recht vorangehen. Beide Geschichten sind gut erzählt und haben ein gutes Tempo, doch richtig spannend sind sie nicht. Ein guter Einfall ist das Tagebuch, in der deutlich wird, was Unsterblichkeit für „Nebenwirkungen“ haben kann. Von den vorliegenden Geschichten ist „Die schwimmende Stadt“ auf jeden Fall die interessantere, da dort geheimnisvolle neue Wesen vorgestellt werden und sich die Lage der Figuren zuspitzt. Es entsteht dennoch das Gefühl, das die große Rahmenhandlung absichtlich langsam erzählt wird. Ein Gedanke, der bei der Originalserie nie aufkam, weil alles wie aus einem Guss wirkte. Langweilig ist das Geschehen nicht, doch weniger Nebensächlichkeiten und ein höheres Tempo wäre wünschenswert.

Das bereits bekannte Duo Hanno Dinger und Axel Gottschick bestreiten jeweils einen Roman. Beide kennen die Figuren und liefern vorbildliche Arbeit ab. Es gibt keine unmotiviert gelesenen Stellen.

Die Ausstattung des Sets ist identisch mit den vorherigen Ausgaben. Zwei gut gebrannte CDs enthalten jeweils einen Ordner und darin mp3-Sounfiles und das jeweilige Cover des Hörbuches. Der Ordner ist als Musikordner bereits formatiert und wird von gängigen Mp3-Abspielgeräten als Hörbuch erkannt, sofern „Hörbücher“ als Kategorie vorhanden sind. Die Tonqualität ist hervorragend. Der Wechsel zwischen den Tracks findet ohne Pausen statt.

Fazit: Interessant, aber dennoch entsteht das Gefühl, das die Geschichte etwas schneller erzählt werden könnte. Rätsel und Hindernisse sind aber so gut geschildert, dass keine langweilige Stelle vorhanden ist.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de