diverse Autoren -- - Perry Rhodan NEO 12: Zuflucht Atlantis & Welt der Ewigkeit


Gelesen von: Hanno Dinger
Regie: Hans Greis
Format: 2 mp3-CDs
Länge: ca. 710 Min.
Herausgabe: Oktober 2012
ISBN: 978-3-943393-25-5



Inhalt

Christian Montillon - Episode 23: Zuflucht Atlantis
Im Herbst 2036: Perry Rhodan und seine Begleiter sind auf der Suche nach der Welt des Ewigen Lebens. Nicht nur sie haben sich dabei einem sogenannten Transmitter anvertraut. Drei weitere Wesen wurden von einem solchen Gerät durch Raum und Zeit geschleudert: Der Arkonide Crest, die aus Russland stammende Mutantin Tatjana Michalowna und der Topsider Trker-Hon stranden in der Vergangenheit, gut zehntausend Jahre vor ihrer Zeit. Nachdem sie auf Tramp, der sterbenden Welt, mit erschütternden Erlebnissen konfrontiert worden sind, gelingt ihnen die Flucht. Die »blinde« Transition mit einem arkonidischen Beiboot endet im Leerraum zwischen den Sternen. Crest und seinen Begleitern bleibt nichts anderes übrig, als einen Notruf abzusetzen. In Zeiten eines interstellaren Krieges zwischen dem Imperium der Arkoniden und den fremdartigen Methans ist das extrem gefährlich. Was ist, wenn die Methans zuerst auftauchen?

Frank Borsch - Episode 24: Welt der Ewigkeit
Im Herbst 2036: Die Suche nach der Welt des Ewigen Lebens neigt sich ihrem Ende zu. Nach vielen Abenteuern in Raum und Zeit erreichen Perry Rhodan und seine Gefährten einen ungewöhnlichen Planeten, der physikalisch eigentlich nicht existieren dürfte: Es ist eine Halbkugel, die durch unbegreifliche Kräfte zusammengehalten wird - sie trägt den Namen Wanderer. Auch drei andere Wesen stoßen zu der seltsamen Welt vor: der Arkonide Crest, die aus Russland stammende Mutantin Tatjana Michalowna und der Topsider Trker-Hon. Sie alle treffen auf merkwürdige Bewohner Wanderers, mit denen sie nicht rechnen konnten, und müssen eine Reihe von Hindernissen überwinden. Ihr Ziel ist und bleibt dasselbe: Sie wollen die legendären Wesen treffen, die »länger leben als die Sonne« und die Unsterblichkeit als Geschenk verleihen...



Hörbuch © 2012, Eins A Medien GmbH - Köln
Perry Rhodan © Pabel Moewig Verlag - Rastatt


Kommentar - Detlef Kurtz

Die 12. Ausgabe überrascht. Der ohnehin schon große Handlungsbogen wird erweitert. In der 23sten Episode lernen wir die Bewohner von Atlantis kennen und natürlich auch ATLAN, der in der Originalserie erst nach der Entdeckung der Unsterblichkeit eine Rolle spielt. Auf der einen Seite eine gelungene Überraschung, auf der anderen wirkt der Plot unnötig aufgeblasen, auch wenn die Schilderungen spannend sind. In Episode 24 kommen sie der Unsterblichkeit näher. ES und sein wundersamer Planet „Wanderer“ sind das Thema dieses Bandes. Die Überleitung ist leider bei weitem nicht so spannend wie bei der Originalserie. Interessant sind beide Episoden auf jeden Fall. Was vermisst wird, ist aber ein etwas engerer Zeitablauf. Viele Szenen und Dialoge scheinen ins Leere zu laufen. Ein echtes Ziel lässt sich nur selten erkennen. Die Autoren schreiben einfach nicht zielsicher genug. Vieles geschieht einfach ohne das ein roter Faden zu erkennen ist. Ein Stil, der sich hoffentlich bald ändert…

Eins A Medien nimmt eine kleine Änderung vor. Statt das jeder Roman von einem anderen Leser vorgetragen wird, gibt es erstmals nur einen Sprecher. Hanno Dinger bestreitet beide Romane. Sein Kollege Axel Gottschick wird in der nächsten Ausgabe ebenfalls beide Geschichten vortragen. Schade, da der Wechsel pro Band durchaus seine Vorzüge hat, vor allem wenn beide Romane hintereinander gehört werden. 12 Stunden Hanno Dinger sind ehrlich gesagt doch anstrengend, da er ja leider seine Äs übernatürlich betont. Doch bis auf diese kleine Eigenart ist seine Leistung – wie immer – hervorragend. Die Betonungen und das Lesetempo stimmen!

Die mp3-CDs werden in bewehrter Qualität geliefert. Hochwertige CD-Pressungen in einem Digipak, wo jede CD ein eigenes Tray hat. Es gibt kein Booklet. Auf jeder CD befindet sich ein Roman und dessen Cover. Der Ordner ist bereits als Musikordner formatiert und wird als Hörbuch, sofern das Genre dem mp3-Player geläufig ist, einsortiert. Die Tonqualität ist durchweg gut und der Trackwechsel klappt ohne Probleme.

Fazit: Interessant, aber manchmal verlieren sich die Autoren in langen Dialogen, die kein Ziel zu haben scheinen. Gut unterhalten werden die Hörer trotzdem.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de