Petra Hülsmann - Hummeln im Herzen


Gelesen von: Nana Spier
Regie: Anika Rust
Format: 4 CDs
Länge: ca. 271 Min.
Herausgabe: September 2014
ISBN: 978-3-7857-5002-5



Inhalt

Eine wundervolle Liebesgeschichte voller Humor und Herzenswärme Der Verlobte eine Niete, das gemeinsame Haus nicht länger ein Zuhause und der Job wegen einer falschen Bemerkung ein Ex-Job - Lena ist reif für einen Neuanfang. Für Selbstmitleid bleibt Lena aber kaum Zeit. Ihr Leben muss dringend generalüberholt werden, und außerdem zieht ausgerechnet sie als Ordnungsfanatikerin in die chaotische WG ihrer besten Freundin. Vor allem Mitbewohner Ben nervt! Der ist nämlich nicht nur unglaublich arrogant, sondern auch ein elender Womanizer. Umso irritierter ist Lena, als ihr Herz beim Gedanken an ihn immer öfter auffällige Aussetzer hat...



Hörbuch © 2014, Lübbe Audio - Bastei Lübbe AG - Köln


Kommentar - Detlef Kurtz

„Hummeln im Herzen“ entführt uns in das Leben der liebenswerten Lena. Die Autorin Petra Hülsmann lässt ihre Hauptrolle von einem Fettnäpfchen ins nächste stapfen, ohne dabei zu sehr Bodenhaftung zu verlieren. Die Erlebnisse sind so humorvoll niedergeschrieben, dass sich jeder irgendwie mit der Figur identifizieren kann. Ein kleines Manko ist aber doch vorhanden. Die Geschichte ist stellenweise zu vorhersehbar und das Ende wirkt wie mit der Brechstange eingefügt, doch dies lässt keinen ärgerlichen Hörer zurück, da die Figuren ansonsten lebensecht und natürlich herüberkommen und für kurzweiligen Hörbuchspaß sorgen.

Die durchweg humorvollen Stunden werden von Nana Spier vorgetragen. Wer TV-Serien kennt, wird sie vor allem als „Buffy“ im Ohr haben. Wer Hörbücher liebt, wird ihre lebensfrohe und energiegeladene Art ebenfalls bestens kennen. Was Nana Spiel liest, wird nicht gelesen, es wird mit ihr zum Leben erweckt. Dialoge klingen, als würden sie real stattfinden. Ein Ein-Frau-Hörspiel, ohne Geräusche, kommt auch bei dieser Hörbuchproduktion heraus. Sie lässt nie nach und hat das perfekte Gespür für das richtige Tempo.

Weniger gutes Gespür hat Lübbe bei der Verpackung. Nach wie vor wird das Hörbuch in einem recht labbrigen Digipak serviert. Die CDs werden in Pappschlitze gesteckt. Kratzeranfälligkeit ist daher hoch, auch die Möglichkeit das Staub den CDs schadet. Alle Angaben sind auf der Verpackung gedruckt, daher gibt es kein Inlay.

Fazit: Wer leichte humorvolle Stunden sucht, die lebensnahe und doch verrückt sind, ist hier richtig. Der Herz-Schmerz-Faktor ist nicht zu hoch, sodass auch männliche Zuhörer ihren Spaß haben können!




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de