Holly Seddon - Locked in - Wach auf, wenn du kannst


Gelesen von: Marie Bierstedt
Regie: Karin Weingart
Format: 2 mp3 CDs
Länge: ca. 9 Std. und 11 Min.
Herausgabe: März 2016
ISBN: 978-3-8371-3346-2



Inhalt

Alex Dare ist Journalistin. Und Alkoholikerin. Bei der Recherche für einen Artikel stößt sie auf den Fall von Amy Stevenson, die seit vielen Jahren im Koma liegt. Plötzlich wird Alex‘ journalistischer Spürsinn wieder wach. Denn sie kennt Amy. Und sie meint zu ahnen, dass Amy ein Geheimnis hat. Aber wer soll ihr schon glauben? Es sei denn, Amy gibt ihr Geheimnis preis ...

Gelesen von: Simon Jäger, Marie Bierstedt und Anna Carlsson



Hörbuch © 2016, Random House Audio


Kommentar - Detlef Kurtz

Die Inhaltsangabe lässt einen klaren Handlungsverlauf vermuten, doch die Geschichte teilt sich in mehrere Teile. Der rote Faden ist erst im späteren Verlauf zu erkennen. Im Grunde fühlt sich das Hörbuch so an, als würde man verschiedenen Personen und ihren Schicksalen lauschen. Die Figuren sind gelungen und es macht Spaß ihnen zuzuhören. Das die Titelheldin ihre eigenen Probleme hat, macht verschafft dem Roman eine gelungene Nähe zur Realität. Wie im richtigen Leben kommt es zu einer gelungenen Berg- und Talfahrt der Gefühle. Ein echtes Krimifeeling kommt dadurch nicht auf und als Thriller ist die Handlung nur bedingt zu sehen, aber es geht durchaus spannend zu!

Das dieser Roman als Hörbuch funktioniert, liegt auch an der Art der Umsetzung. Gleich drei Stimmen spielen die Szenen und führen behutsam und mit der richtigen Betonung durch die Kapitel. Bei der Auswahl hätte aber auf die gleiche Interpretation geachtet werden müssen. Simon Jäger und Marie Bierstedt durchleben die Situationen, während Anna Carlsson durchweg eher steif agiert und selten aus sich richtig herauskommt. Da keiner der Interpreten eine längere Strecke allein bestreitet, entsteht eine gelungene Dynamik, die zusätzlich die Spannung der Vorlage in das Hörbuch herüberrettet.

Wie von Random House gewohnt, kommt das Hörbuch als mp3-CD-Edition ins Regal. Die Verpackung passt nicht in ein normales CD-Regal, da die Ausmaße der Verpackung leider sehr eigensinnig gewählt wurden. Die CDs stecken jeweils in einer Papptasche des recht dünnen Digipaks. Die Tonqualität ist durchweg gut.

Fazit: Für Hörer, die nicht nur Spannung, sondern auch ein Hauch Gefühl erleben möchten. Das Schicksal der Figuren wird gut beleuchtet und ebenso hervorragend vorgetragen.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de