diverse Autoren -- - Perry Rhodan: Silberedition 99 - Treibgut der Sterne


Gelesen von: Andreas Laurenz Maier
Regie: Hans Greis
Format: 2 mp3-CDs
Länge: ca. 17 Std. und 54 Min.
Herausgabe: September 2016
ISBN: 978-3-95795-064-2



Inhalt

Das Jahr 3585 ist ein Meilenstein in der Geschichte der Milchstraße. Die Laren, die gemeinsam mit den Überschweren seit 125 Jahren ihr Regime der Unterdrückung ausübten, sind in die von den Keloskern gestellte Sternenfalle gegangen. Aus dem übergeordneten Raum, in den die Falle sie katapultiert hat, gibt es kein Zurück. Die Galaxis ist frei.

Zorn und Hass der unterdrückten Völker entladen sich gegen die hilflos gewordenen Überschweren. Gleichzeitig wächst das Misstrauen gegen die Menschen von Gäa, die sich vor den Laren in den Schutz der Dunkelwolke Provcon-Faust geflüchtet haben und nun zur neuen Großmacht der Galaxis avancieren. Ein weiterer Krieg droht, als das Unglaubliche geschieht: Die Erde kehrt aus der fernen Galaxis Ganuhr an ihren angestammten Platz im Solsystem heim ...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 844 „Fremde auf Olymp“ von H. G. Ewers
Nr. 845 „Treibgut der Sterne“ von Hans Kneifel
Nr. 846 „Die Flucht des Laren“ von Ernst Vlcek
Nr. 847 „Metamorphose“ von H. G. Ewers
Nr. 848 „Die letzte Bastion“ von Kurt Mahr
Nr. 849 „Sprung über den Abgrund“ von Kurt Mahr
Nr. 853 „Heimat der Menschen“ von H. G. Francis
Nr. 854 „Mutanten von Gaja“ von H. G. Francis
Nr. 855 „Spektrum des Geistes“ von Ernst Vlcek



Hörbuch © 2016, Eins A Medien GmbH – Köln.
Perry Rhodan © Pabel Moewig Verlag - Rastatt


Kommentar - Detlef Kurtz

Der 99. Band bleibt – wie Band 98 – lange Zeit bei Nebenfiguren. Perry Rhodan ist in diesem Band nicht mehr als eine Randfigur. Kommt der Hörer damit zurecht, erwartet ihn auch diesmal eine abwechselungsreiche Unterhaltung. Viele verschiedene Handlungsfäden werden weitergesponnen. Der Verlauf ist schlüssig, nichts ist unlogisch. Nebensächlich sind die Geschehnisse auch nicht, denn die Erde taucht endlich wieder auf…

Andreas Laurenz Meier lebt diesen Silberband. Lesen wäre eine Untertreibung. Genau wie seine Perry-Rhodan-Vorlese-Kollegen, nutzt er die Gelegenheit sein Talent zu zeigen. Jede Figur bekommt eine eigene Stimme. Die 1-Mann-Show wirkt teilweise wie ein Hörspiel ohne Geräusche. So schön und lebensecht werden Dialoge gespielt. Wenn ein normale Beschreibungen dargeboten werden, kommt es zur typischen Erzählerstimme. Ein echter Hörspaß, wie er auch schon in anderen Silbereditionen geboten wurde. Lediglich die Aussprache von Namen wirkt manchmal etwas unbeholfen.

Das Set wird in einem schicken Digipak serviert. Das Hörbuch wird im mp3-Format präsentiert. Die mp3-Dateien wurden auf 2 CDs gepresst. Sie liegen dort in Ordnern, die ganz einfach auf das gewünschte Geräte gespielt, oder abgespielt werden kann. Die Dateien sind korrekt als Hörbuch formatiert, weshalb sie – falls das Programm diese Kategorie hat – auch als Hörbuch erkannt werden. Das umfangreiche Booklet, mit vielen nützlichen Informationen, rundet den positiven Eindruck ab.

Fazit: Wenig Perry Rhodan, aber dennoch viel Abenteuer!




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de