Liza Marklund - Paradies


Gelesen von: Judy Winter
Regie: Dagmar Ponto
Format: 4 MC's
Länge: ca. 340 Min.
Herausgabe: 2002
ISBN: 3-455-30283-1



Inhalt

Die ehrgeizige Abendblatt-Journalistin Annika Bengtzon hat den beruflichen Durchbruch nach den Ereignissen um 'Studio 6' noch nicht geschafft. Als sie den Anruf einer Frau erhält, die mit ihrer privaten Stiftung namens PARADIES an die Öffentlichkeit treten will, ist Annika zunächst misstrauisch. Angeblich verhilft die im Geheimen arbeitende Organisation verfolgten Menschen zu Anonymität. Wie soll das funktionieren?

Annikas Recherche ergibt ein ganz anderes Bild von PARADIES, und als eine Klientin der Stiftung kaltblütig ermordet wird, schrillen bei Annika die Alarmglocken. 'PARADIES' ist die direkte Fortsetzung von 'Studio 6'.



© und (P) der Hörbuchfassung 2002, Hoffmann und Campe Verlag


Kommentar - Detlef Kurtz

Die Fortsetzung von Liza Marklund ist ebenso gelungen wie 'Studio 6'. In Paradies geht es aber etwas langsamer zu. Die Spannung baut sich nach und nach auf, und ist nicht sofort verhanden. Schlecht? Nein, denn Paradies ist eine Fortsetzung, und die Titelhelding Annika hat die Erlebnisse von 'Studio 6' noch nicht ganz verarbeitet. Nicht nur die Ermittlung eines neuen Falles, sondern auch die persönlichen Gefühle von ihr sind der Mittelpunkt dieser Geschichte. Die Spannung läßt aber nicht lange auf sich warten, und so begleiten die Hörer die junge Journalistin auf einen nicht ganz ungefährlichen Weg der Recherche.

Judy Winter - die schon 'Studio 6' laß, ist wiedereinmal brilliant. Sie versteht es einmal mehr die richtigen Töne zur richtigen Zeit zu treffen. Noch bevor man Gelegenheit hat zur Uhr zu schauen, ist das Hörbuch zu Ende...

Fazit: Gute Fortsetzung! Mal spannend, mal ruhig, mal mit Gefühl! Note: 1, bitte so weitermachen!




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de