30.03.2016 - 20:59 Uhr - Neuer Hui Buh holt alte Serie ein!

Wer hätte dies 2008 erwartet?! Als am 18. Januar 2008 die ersten Folgen der "Remake-Hui-Buh-Reihe" erschien, war die erste Reaktion: Das kann doch nix werden! Wer aber der Serie ein Ohr lieh konnte nicht anders, als weitere Abenteuer zu erleben.

Hilla Fitzen (Produktmanagerin, EUROPA) beauftragte das namenhafte Studio "STIL" (Edgar Allen Poe, Perry Rhodan: Sternenozean) mit der Bearbeitung. Sie holten Andreas Fröhlich als Erzähler und orientierten sich mit der Besetzung von Christoph Maria Herbst als König Julius an der Besetzung des Bully-Kinofilms. Gerüchten zufolge hatte EUROPA damals sogar vor Michael "Bully" Herbig als Hui Buh zu casten, doch ob dies stimmt, ist unklar. Der sympathische und vielseitige Stefan Krause schlüpfte in die Rolle und das so lieb, schrullig, humorvoll und spannend, wie es der Pechgeist erforderte. Im Februar diesen Jahres war es soweit: Die neue Serie überholte am 19. Februar 2016 die alte. Herzlichen Glückwunsch!!

Anmerkung: Warum so spät einen Artikel zu dem Thema? Wir waren im Februar im Urlaub und erst zur Rezension der 24. Folge wurde uns diese kleine Sensation bewusst. EUROPA selbst scheint es da aber wohl nicht anders zu gehen?!


Verfasser: Detlef Kurtz
Quelle: www.hoernews.de




Die Seite ist ein Teil der privaten Hörspiel & Hörbuch-Seite
www.hoernews.de