19.01.2019 - 08:26 Uhr - Europa bringt eine neue "Gruselserie"

EUROPA, die in den letzten Jahren eher jüngere Hörer als Zielpublikum aussuchten, scheint ein Sinneswandel zu umtreiben. Nach Jahrzehnten versucht sich der Branchenriese mit einer neuen Gruselserie. Sie hat als Vorbild die Kult-Serie aus den 80er Jahren. Die ersten beiden Folgen erscheinen im März auf CD und LP. Es wird aber betont, das sie mordern produziert wird. Nach langen Jahren wurde Heikedine Körting mit dieser Aufgabe betraut. Die Drehbücher stammen von André Minninger, dessen Grusel-Ader hinlänglich bekannt ist.

Gruselserie 1: Polterabend. Nacht des Entsetzens
Die letzten Stunden vor der kirchlichen Trauung halten für das Brautpaar Gudrun und Gerhard eine makabre Überraschung parat: Der Geist der verstorbenen Ehefrau des Bräutigams verwandelt die fröhliche Party in eine Apokalypse des Grauens...

Gruselserie 2: Yeti-Kreatur aus dem Himalaya
Im Auftrag einer britischen Tageszeitung begibt sich ein fünfköpfiges Expeditionsteam nach Tibet, um dort den Spuren des sagenumwobenen Yetis zu folgen. Anfangs glaubt niemand der Teilnehmer an die Existenz der Kreatur, von der bisher nur ein fragwürdiges Foto vorliegt. Doch dann geraten die Forscher an einen grauenvollen Ort,der ihnen im wahrsten Sinne des Wortes das Blut in den Adern gefrieren lässt...


Verfasser: Detlef Kurtz
Quelle: Sony Music

Links zum Thema
- Gruselserie 1, vorbestellen bei Amazon
- Gruselserie 2, vorbestellen bei Amazon



Die Seite ist ein Teil der privaten Hörspiel & Hörbuch-Seite
www.hoernews.de